NachtGedanken

Kennen Sie das Gefühl, die Zeit rennt davon und Sie möchten einfach mal die Stopp-Taste drücken?

NachtGedanken – welche Idee steckt dahinter?

Wir laden Sie ein, einen Abend zu verbringen, bei dem man zur Ruhe kommen kann – Stille und Freude finden. Wir möchten etwas zur Besinnung mit auf den Weg geben. In der an Informationen und Hektik überschäumenden Zeit ist es unser Anliegen, Menschen zu erreichen, ihnen einen kleinen Anker, ja einen Impuls zu vermitteln.

Gedanken weitergeben, die in die Nacht begleiten – Inspiration, die man mit nach Hause nimmt. 

Deshalb unser Motto: Für die Sinne, für die Stimme… etwas zum Mitnehmen – Versprochen!

Inhalt – worum geht’s?

Pro Veranstaltung soll eine Persönlichkeit im Mittelpunkt stehen, die mit dem christlichen Glauben in Bezug steht. Wir möchten den Weg dieser Person zum Glauben und deren Taten erlebbar machen. Es beschäftigt uns vor allem: Wie bzw. warum glaubt diese Person? Die einzelnen Wortbeiträge sind kurz und stellen das Wesentliche in den Mittelpunkt. Sie sind Gedankenanstöße zum Mitnehmen. 

Umrahmt wird das Ganze von Musik, die in Beziehung mit dieser Person steht. Es soll Musik sein, die in die Zeit der Person passt und die Zuhörer anspricht. Mit Hilfe der Akustik unserer Stadtkirche St. Veit lassen wir die Lieder erklingen.

Nächster Termin: 11. November 2018