Besondere Mitteilungen und Hinweise

 

 

 

Kinderkirche

Nach den Weihnachtsferien sind wir wieder mit den regelmäßigen Kindergottesdiensten gestartet, jeweils um 10 Uhr in der Stadtkirche. Die Kinder beginnen den Gottesdienst gemeinsam mit den Erwachsenen und gehen dann mit den Mitarbeiterinnen hinüber in die Musikschule, um eine biblische Geschichte zu hören, zu singen, zu beten, zu malen und zu basteln.

Herzliche Einladung an Kinder ab 5 Jahren. Auch jüngere Kinder können, in Begleitung von Erwachsenen, teilnehmen.

Termine:

21. und 28. Januar

4. Februar: Familiengottesdienst der Konfi-3-Kinder mit Taufen und Tauferinnerung; Kinderbetreuung für jüngere Kinder

25. Februar, 4., 11. und 18. März

 

 

Glühwürmchen

Wir treffen wir uns am Mittwoch, 24. Januar 2018. um 9.30 Uhr im GPG. Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit? Geschichten, Lieder, Spiele, Basteleien

 

Familienkreis

am 26. Januar trifft sich der Familienkreis um 20 Uhr im GPG. 

Pfarrerin Sibylle Biermann-Rau wird über "Elisabeth Schmitz, wie sich eine Protestantin für Juden einsetzte, als ihre Kirche schwieg“, 

berichten und aus ihrem Buch vorlesen.

Gäste sind willkommen, werden aber gebeten, sich bei Familie Bergien ( 4334 ) anzumelden.

 

Musikcafé

Samstag, 27. Januar, 15 Uhr im HdB

 

Christbäume eingesammelt!

Das Jahr 2018 begann im Förderverein Jugendarbeit wieder mit dem Sammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume. Bei optimalen Wetterbedingungen machten sich 32 motivierte Sammlerinnen und Sammler aus der Jugendarbeit an die Arbeit

Wir durften 3376 EURO aus den Spendenbüchsen holen. Der Erlös ist ein Teil der Finanzierung der Jugendreferentenstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde. Herzlichen Dank dafür.

Falls wir Ihren Baum vergessen haben sollten, sehen Sie uns das bitte nach. 

Und falls wir Sie mit unseren Sammelbüchsen nicht erreichten oder angetroffen haben, können Sie uns mit Ihrer Spende auch über das Pfarramt in der Bahnhofstraße 8 oder unser Konto 2391841 bei der Kreissparkasse Böblingen BLZ 60350130 erreichen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer. Ein besonderer Dank an die Fahrer Johannes Ruckh, Uli Gross und Benjamin Burkhardt die uns mit Traktoren und Anhänger wieder tatkräftig unterstützt haben. Bedanken möchten wir uns auch bei Matthias Eberwein der uns mit seinem LKW und als Fahrer schon seit vielen Jahren immer treu unterstützt. Herzlichen Dank an die Firma Dietrich Ruckh für die kostenlose Nutzung ihres LKW und an Familie Reichert für die Nutzung ihres Traktors mit Anhänger.

Ihr Förderverein Jugendarbeit