Die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) ist eines der kontinuierlichsten und erfolgreichsten Förderprojekte für hochbegabte und professionelle junge Musikerinnen und Musiker in Deutschland. Als ältestes, nach wie vor erfolgreich funktionierendes Förderprogramm des Deutschen Musikrates besteht die Bundesauswahl aus Preisträgern und Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs. Im Anschluss an den Wettbewerb werden die Teilnehmer der BAKJK über eine Konzertsaison in ganz Deutschland für Kammermusikkonzerte vermittelt. Mitglieder des Veranstalterrings der BAKJK – zu dem auch die Waldenbucher Konzerte in St. Veit gehören - können im Rahmen bestimmter Bedingungen die Ensembles und Solisten für Kammermusikkonzerte engagieren. So entstehen pro Jahr ca. 200 Konzerte in ganz Deutschland, die den einzelnen Teilnehmern der BAKJK bis zu 30 und mehr Konzertauftritte ermöglichen. Die jungen Ensembles und Solisten profitieren enorm von diesem Jahr Konzertpraxis: Sie gewinnen nachhaltig an Podiumserfahrung und bereichern nicht zuletzt den Konzertbetrieb unseres Landes.

Jede Saison wird ein Ensemble der BAKJK für Waldenbuch engagiert. Die Konzerte sind mit *) gekennzeichnet.

 

Waldenbucher Konzerte in St. Veit – von den Anfängen bis heute

1 (1999/2000)                       

 

28.11.1999

Melos Quartett (Mozart, Verdi, Debussy)

28.01.2000

Kammerorchester „Camerata Stuttgart“ mit Hermann Voss (Penderecki, Bach, Atterberg, Tschaikowski)

06.05.2000

Duo Koch, Violine/Klavier (Mozart, Lutolawski, Debussy, Brahms)

                         

2 (2000/2001)

 

17.09.2000

Ida Bieler, Violine (J.S. Bach, Sonaten und Partiten)

19.11.2000

Rondo Violoncello mit Peter Buck (Funck, Wagner, Villa-Lobos, Bernstin, Lamb, Klengel, Bach)

03.02.2001

Solisten des Stuttgarter Kammerorchesters mit Yoshiko Yamamoto, Klavier (Bach, Schnittke, Mozart, Schubert)

23.06.2001

Holzbläserquintett Krakau (Rossini, Milhaud, Kilar, Musorgski)

 

3 (2001/2002)

 

23.09.2001

“Camerata Stuttgart” mit Sandro di Palma, Klavier (Mozart, Schubert, Mendelssohn Bartholdy)

24.11.2001

45. BA KJK, Duo Trautmann/Meister, Klarinette/Klavier *) (Lutolawski, Brahms, Debussy, von Weber)

26.01.2002

Dafo Streichquartett mit Hermann Voss (Bartók, Debussy, Mozart)

16.03.2002

Siri Thornhill, Sopran und Lutz Kirchhof, Laute (Holborne, Dowland, Ballard, J.S. Bach, Weiss, C.P.E. Bach)

                         

4 (2002/2003)

 

15.09.2002

Kerstin Feltz, Violoncello (J.S. Bach, 6 Suiten)

17.11.2002

Trio Château (Oboe, Klarinette, Fagott) mit Sprecher Rainer Wolf (Mozart/Mörike)

11.01.2003

Trio Vivente, Violine/Violoncello/Klavier (Haydn, Schnittke, Dvořák)

08.03.2003

Kammerorchester arcata stuttgart mit Duo Koch (Mendelssohn Bartholdy)

17.05.2003

46. BA KJK, Dörpholz, von Niswandt, Schmitt, Trompete/Posaune/Orgel *)

(Telemann, Bach, Brandmüller, Purcell, Albinoni, Rabe)                       

 

5 (2003/2004)

 

27.09.2003

Melos Quartett (Janacek, Beethoven, Schubert)

02.11.2003

Sepec, Santana, Perl, Behringer (Biber, Rosenkranzsonaten)

13.03.2004

Streichquintett S. Zgraggen, M. Koch, R. Weitz, I.Hayer, A. Lang (Boccherini, Schubert)

02.05.2004

47. BA KJK, Trautmann, Grimm, Leuschner; Klarinette, Violoncello, Klavier *) (Beethoven, Brahms, von Zemlinsky)

03.07.2004

Ludwigsburger Blechbläser Quintett (Crespo, Koetsier, Bizet, Carli, Bernstein)

 

6 (2004/2005)

 

03.10.2004

Camerata Stuttgart mit Barbara Wojciechowska-Voss, Hermann Voss und Solisten des Orchesters:

Vier Jahreszeiten von A. Vivaldi und A. Piazzolla

05.12.2004

Trio Animé, Flöte/Viola/Harfe (Diabelli, Spohr, Debussy, Piazzolla, Fauré)

22.01.2005

48. BA KJK, Duo Julian Steckel, Violoncello und Sara Koch, Klavier (Beethoven, Schubert, Debussy, Brahms)

03.04.2005

Trio French Kitsch; Posaune/Akkordeon/Bass (Defaye, Satie, Ravel, Piazzolla, Strawinsky, Debussy, Gershwin)

11.06.2005

Jommelli-Streichquartett und Yoshiko Yamamoto, Klavier (Mozart, Ligeti, Dvořák)

 

7 (2005/2006)

 

15.10.2005

Tübinger Kammerorchester, M. Koch, Violine und H. Voss, Viola (Britten, Mozart, Skalkottas, Bartók)

20.11.2005

Ensemble amarcord, 5 Sänger (frz. Vokalmusik von deLa Rue bis Poulenc)

28.01.2006

Ferrara ‘Cello Quartet (Goltermann, Offenbach, Dimitrescu, Pärt, Klengel, Popper)

25.03.2006

Daphioni Klaviertrio (Smetana, Schostakowitsch, Mendelssohn)

20.05.2006

49. BA KJK, Signum-Streichquartett *) (Haydn, Berg, Schumann)

 

8 (2006/2007)

 

14.10.2006

Kammerorchester arcata stuttgart, K. Haltenwanger, Klavier und W. Bauer, Trompete (Mozart, Schostakowitsch)

26.11.2006

Trio Dohnanyi, Einführung H. Voss und Y. Yamamoto am 25.11.2006 (Beethoven, Bach: Goldberg-Variationen)

20.01.2007

50. BA KJK, Trio Cantabile Sopran/Oboe/ Orgel *) (Bach, Schütz, Krebs, Händel, Purcell, Campra)

31.03.2007

Matthew Trusler, Violine und Sara Janina Koch, Klavier (Debussy, Franck, Brahms, Gershwin)

23.06.2007

Lotus String Quartet mit Hermann Voss, Viola (Mozart, Beethoven, Brahms)

 

9 (2007/2008)

 

07.10.2007

Camerata Europeana,  Wen-Sinn Yang, Violoncello (Mozart, Haydn, Boccherini)

24.11.2007

Hille Perl, Gambe und Lee Santana, Laute (Hume, Marais)

12.01.2008

Verdi-Quartett mit Hermann Voss, Viola und Peter Buck, Violoncello (Brahms)

01.03.2008

Tanja Becker-Bender, Violine und Miki Hashimoto, Klavier (Bach, Fauré, von Webern, Beethoven)

26.04.2008

51. BA KJK, QNG, Blockflötenquartett *)

(Dowland, Moravec, Tomkins, Beeferman, Scheidt, Bach, Hirose, Bruckner, Meijering)

 

10 (2008/2009)

 

27.09.2008

J. S. Bach: Brandenburgische Konzerte Nr. 3, 4, 5 und 6, Konzert für zwei Violinen und Streichorchester d-moll

29.11.2008

London Conchord Ensemble; Violine, Klarinette, Violoncello, Klavier (Strawinsky, Poulenc, Messiaen)

30.11.2008

Benefizkonzert „Podium für Junge Künstler“, Kammermusik mit und ohne Klavier

31.01.2009

Szymanowski Quartett (Haydn, Szymanowski, Ravel)

14.02.2009

Gedenkkonzert für Dr.-Ing. Lothar Schäfer mit Hille Perl und Lee Santana,

als Gäste: B. Wojciechowska-Voss und H. Voss (Abel, Schenk, Biber, Kühnel, Weiss, Hoeflerus)

20.03.2009

Einführung und Ausstellung von H. Voss „notenspuren auf wegen der winterreise“

21.03.2009

F. Schubert: Winterreise, Chr. Miedl, Bariton und K. Haltenwanger, Klavier

20.06.2009

52. BA KJK, Posaune und Schlagzeug *) (Rabe, Xenakis, Fischer, Narvilaité, Rzewski, Lindberg, Alvarez)

 

11 (2009/2010)

 

17.10.2009

Kammerorchester arcata Stuttgart mit Matthew Trusler, Violine (Bacwicz, Mendelssohn, de Sarasate)

28.11.2009

Verdi Quartett mit H. Voss, Viola und P. Buck, Violoncello

(J. Brahms, Streichquintett, P.I. Tschaikowski, Streichsextett)

13.02.2010

53. BA KJK, Duo Riul, Sebastian Manz, Klarinette und Martin Klett, Klavier *)

(Saint-Saëns, Francaix, Poulenc, Debussy, Milhaud)

17.04.2010

Xyrion-Trio, Bieler, Kliegel,Tichman: Klaviertrios von Mozart, Schumann und Schubert

19.06.2010

53. BA KJK, Posaunenensemble Hannover *) (Händel, Telemann, Susato, Bourgeois, Apon)

 

 

12 (2010/2011)

 

25.09.2010

Mozart und die Bratsche, Annette Schäfer, Gunter Teuffel und Freunde

06.11.2010

54. BA KJK, Anna Schorr, Orgel *) 250 Jahre Haußdörffer-Orgel in St. Veit  (Bruhns, Bach, Muffat, Mendelssohn)

20.11.2010

Sonderkonzert “Age of Passions” P. Müllejans, K. Kaiser, H. Perl und L. Santana (Telemann, Martino, Leclair)

29.01.2011

Mandelring Quartett mit Gunter Teuffel (Mendelssohn, Janácek, Dvořák)

19.03.2011

Hauskonzert für Abonnenten: Chopin-Briefe und Musik

26.03.2011

Ewa Kupiec, Klavier “Lieder ohne Worte Schubert (Liszt, Mendelssohn, Chopin)

11.06.2011

54. BA KJK, Trio Tricolor, Altenberger,Violine, Eß,Horn, Kusnezow, Klavier *) (Koechlin, Brahms, Berkeley)

 

 

13 (2011/2012)

 

24.09.2011

Daphioni Klaviertrio (Haydn, Rachmaninoff, Meipariani, Franck)

26.11.2011

Maria Kliegel, Violoncello und Nina Tichman, Klavier (Beethoven, Onslow, Schumann, Debussy, Castelnuovo-Tedesco)

28.01.2012

Tanja Becker-Bender, Violine, Péter Nagy, Klavier (Bach, Bartók, Janacek, Beethoven)

18.03.2012

Jugendkonzert (±12Vc Tübingen) Cello-Ensemble

21.04.2012

56. BA KJK, Signum Saxophonquartett  statt Bläserquintett PentAnemos*)

(Grieg, Ravel, Barber, Levy, Escaich, Bartók)

23.06.2012

Musiker des Orchestre de Paris, Maya Koch und Elise Thibaut, Violine, Béatrice Muthelet, Viola, als Gast; Thomas Duran, Cello, Yann Dubost, Kontrabass, als Gast, Olivier Derbesse, Klarinette; Benoît de Barsony, Horn, Marc Trenel, Fagott (Mozart, Françaix, Beethoven)

 

14 (2012/2013)

 

22.09.2012

Szymanowski Quartet und Sara Koch, Klavier (Mendelssohn, Beethoven, Brahms: Klavierquintett)

24.11.2012

Boulanger Trio (Klaviertrios von Rihm, Ravel und Brahms)

26.01.2013

Streichquartett-Zyklus, 1. Abend (Streichquartette von Beethoven und Bartók, Streichquintett von Mozart)

Mandelring Quartett mit Gunter Teuffel

16.03.2013

56. BA KJK, Duo Przybyl, Viola und Mörk, Klavier *) (Bach, Denhoff, Britten, Schostakowitsch)

23.06.2013

Sarah Wegener, Sopran mit Annette Schäfer und Gunter Teuffel, Viola d’amore, Petra Marianowski, Cembalo und Christian Zincke, Viola da Gamba (Vivaldi, Ariosti, Schwartz, Biber, Händel u.a.)

 

15 (2013/2014)

 

21.09.2013

“650 Jahre württembergische Stadt Waldenbuch” J.S. Bach:

Konzert für Oboe/Violine, Triosonate C, Tripelkonzert a, Musikalisches Opfer, h-Moll-Suite)

30.11.2013

Streichquartett-Zyklus, 2. Abend (Streichquartette von Beethoven und Bartók, Streichquintett von Mozart)

Lotus String Quartet mit Gunter Teuffel, 2. Viola

25.01.2014

57. BA KJK, Duo Gerassimez, Cello und Klavier *) (Martinu, Schostakowitsch, Beethoven, Piazzolla)

15.03.2014

Ensemble des Orchestre de Paris: Maya Koch und Caroline Vernay, Violine, Nicolas Carles, Viola; Thomas Duran, Violoncello; Yann Dubost, Kontrabass, als Gast; Olivier Derbesse, Klarinette; Benoît de Barsony, Horn; Marc  Trenel, Fagott (Oktette von J. Françaix und F. Schubert)

03.05.2014

„Seit ich ihn gesehen...“ Frauenschicksale im Liedschaffen Schuberts, Schumanns und Mendelssohns,

Siri Thornhill, Sopran, Pauliina Tukiainen, Klavier

28.06.2014

Jugendkonzert: Jugendstreichorchester Weil im Schönbuch mit Rebecca Thies, Violine; Noomi Breuer, Violoncello (Händel, Haydn, Schubert, Elgar ...)

12.07.2014

Sonderkonzert: Prof. Hermann Voss (80), Streichquartett-Zyklus, 3. Abend, W.A. Mozart: Quintett g-Moll, KV 516,

B. Bartók: Quartett Nr. 2, L. van Beethoven: Quartett Es-Dur, op. 127,

Dafô Quartett mit B. Wojciechowska-Voss, 2. Viola

 

16 (2014/2015)

 

05.10.2014

Kammerchor Stuttgart, Ltg.: Frieder Bernius

mit Gunter Teuffel und Annette Schäfer, Violen d’amore; Janis Teichmanis, Violoncello und Florian Benfer, Orgel

Werke von C.C. Fasch, C.H. Biber und J.S. Bach

22.11.2014

Streichquartett-Zyklus, 4. Abend (Beethoven: Quartett op. 133, Bartók: Quartett Nr. 1, Mozart: Quintett KV 174)

Verdi Quartett mit Paul Pesthy, 2. Viola

31.01.2015

Klavierduo Karla Haltenwanger/Sara Koch (Mozart, Prokofjew, Brahms, Rachmaninoff)

14.03.2015

Ensemble Galerie, Ulrike-Anima Mathé, Gerhard Voss, Violine; Franziska Dürr, Gunter Teuffel, Viola und Zoltan Paulich, Violoncello; Streichquintette von F. Mendelssohn Bartholdy und A. Bruckner

20.06.2015

Benefizkonzert für das renovierte Haus der Begegnung und den restaurierten Blüthner-Flügel mit Yoshiko Koch-Yamamoto, Klavier; Carmen Claure, Sopran; Annette Schäfer, Violine und Gunter Teuffel, Viola. Mozart: Kegelstatt-Trio, Préludes von Debussy, Lieder von Fauré, Strauß, Dvořák, Guridi und Turina; vier Stücke für Trio von Bruch

27.06.2015

58. BA KJK, Johanna Soller, Orgel *) (Werke von G. Muffat, J. J. Froberger, D. Buxtehude und J. S. Bach)

 

17 (2015/2016)

 

03.10.2015

Maya Koch und Freunde aus dem Orchestre de Paris

R. Strauß/ F. Hasenöhrl: Till Eulenspiegel einmal anders

S. Prokofiev: Quintett op. 39

J. Brahms: Klarinettenquintett op. 115

W. A. Mozart/J. Françaix: Nonetto nach KV 452

21.11.2015

Ida Bieler, Violine und James Maddox, Klavier

Johannes Brahms: Sonaten für Klavier und Violine

12.03.2016

Robert Schumann und Antonín Dvořák

Quintette für Klavier und Streichquartett

Yoshiko Yamamoto, Klavier

Annette Schäfer und Maya Koch, Violine

Gunter Teuffel, Viola und Zoltán Paulich, Violoncello

04.06.2016

59. BAKJK, Frank Dupree, Klavier *)

R. Schumann: Fantasie op. 17, Toccata op. 7

F. Schubert: Wanderer-Fantasie

G. Gershwin/F. Dupree: An American in Paris

16.07.2016

Streichquartett-Zyklus, 5. Abend

Beethoven: Quartett op. 135, Bartók: Quartett Nr. 4, Mozart: Quintett KV 515

Hegel Quartett mit Gunter Teuffel, 2. Viola

 

18 (2016/2017)

 

08.10.2016

Streichquartett-Zyklus, 6. Abend

Beethoven: Quartett op. 132, Bartók: Quartett Nr. 6, Mozart: Quintett KV 593

Mandelring Quartett mit Gunter Teuffel, 2. Viola

03.12.2016

Hille Perl, Viola da Gamba und Lee Santana, Laute/Theorbe: Ludwigs Traum- und Tanzmusik

Werke von F. Couperin, Mr. de Sainte-Colombe, M. Marais, A. Forqueray, J. Bittner

14.01.2017

60. BAKJK *) Goldmund Quartett

Streichquartette von F. Schubert: Es-Dur, A. Berg: op. 3, J. Haydn G-Dur op. 54/1, R. Schumann: F-Dur op. 41/2

25.03.2017

Ludwig Mittelhammer (Bariton), Jonathan Ware (Klavier)

 H. Wolf: Mörike-Lieder und R. Schumann: Dichterliebe op. 48

Kooperation mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie, Stuttgart

06.05.2017

Podium für junge Musiker – Streicher-Ensembles (Benefizkonzert)

27.05.2017

W.A. Mozart, F. Lessel: Flötenquartette, Krzysztof Meyer: Capriccio op. 69,  Richard Klein: Fioretti, A. J. Romberg: Flötenquintett

Ensemble Quodlibet: Alicja Ratusinska (Flöte), Hanlin Liang (Violine), Barbara Wojciechowska-Voss (Viola), Shih-Yu Yu-Holz (Violoncello), Hermann Voss (zweite Viola) und der Komponist Krzysztof Meyer

 

19 (2017/2018)

 

23.09.2017

Le OFF des musiciens de l’Orchestre de Paris

Maya Koch, Elsa Benabdallah, Violine; David Gaillard, Viola; Thomas Duran, Violoncello; Yann Dubost, Kontrabass; Rémi Grouiller, Oboe; Olivier Derbesse, Klarinette und Marc Trénel, Fagott

A. Vivaldi: Konzert für Fagott und Streicher

C. M. von Weber: Quintett für Klarinette und Streichquartett

G. Gershwin „Suite américaine imaginaire“ und „Catfish row“ für Streicher und Bläser

18.11.2017

Boulanger Trio (Karla Haltenwanger, Birgit Erz, Ilona Kindt)

Klaviertrios von Toshio Hosokawa, Camille Saint-Saëns und Franz Schubert

 

*) Die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) ist eines der kontinuierlichsten und erfolgreichsten Förderprojekte für hochbegabte und professionelle junge Musikerinnen und Musiker in Deutschland. Als ältestes, nach wie vor erfolgreich funktionierendes Förderprogramm des Deutschen Musikrates besteht die Bundesauswahl aus Preisträgern und Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs. Im Anschluss an den Wettbewerb werden die Teilnehmer der BAKJK über eine Konzertsaison in ganz Deutschland für Kammermusikkonzerte vermittelt. Mitglieder des Veranstalterrings der BAKJK – zu dem auch die Waldenbucher Konzerte in St. Veit gehören - können im Rahmen bestimmter Bedingungen die Ensembles und Solisten für Kammermusikkonzerte engagieren. So entstehen pro Jahr ca. 200 Konzerte in ganz Deutschland, die den einzelnen Teilnehmern der BAKJK bis zu 30 und mehr Konzertauftritte ermöglichen. Die jungen Ensembles und Solisten profitieren enorm von diesem Jahr Konzertpraxis: Sie gewinnen nachhaltig an Podiumserfahrung und bereichern nicht zuletzt den Konzertbetrieb unseres Landes.

Stand: November 2017